Maestro Cicero wurde in Vittoria (Italien) geboren und zog 1979 in die Schweiz. Er studierte an der Musikhochschule Winterthur und setzte seine Studien in Komposition, Arrangieren und Dirigieren am Konservatorium Schaffhausen. Bei Olga Gezcy und Andreas Spörri hat er Meisterkurse besucht und im Moment sucht er nach neuen Reizen an der Europäischen Akademie für Dirigieren in Vicenza unter Romolo Gessi, Lior Shambadal und Julius Kalmar.


Er hat Opern und sinfonische Konzerte mit verschiedenen Orchestern dirigiert. U.a.: das Kammerochester Kaunas und das Orchester des Theaters von Klaipeda (Lit), das Kammerorchester "Giorgio Strehler" in Mailand, das Philharmonische Orchester Pleven (Bulgarien), das philharmonische Orchester Bacau und das Orchester des Theaters Constanta (ROM), und zuletzt die Philharmonie Zabrze (Pol).


Von 1999 bis 2008 war er künstlerischer und musikalischer Leiter von der OrchestrAd - Hoc und des "Movie Orchestra ". Im Moment hat er die künstlerische und musikalische Leitung der Kammerphilharmonie ZH Oberland, von ihm gegründet.

 

Seit 2011 ist er auch künstlerischer Leiter des Projektes "piccolaOpera".


Er arbeitete auch mit verschiedene international bekannten Sänger und Regisseure wie Cristina Radu, Roxana Cetali-Modenos, Massimo Pezzutti, Davide Rocca, Boiko Zvetanov, Krum Galabov und viele andere.

 

Sein Repertoire umfasst alle wichtigsten Opern von Giuseppe Verdi, Gaetano Donizetti, Gioacchino Rossini, W.A.Mozart, Giacomo Puccini und viele andere.

 

Er ist Musikpädagoge an der Sekundarstufe in Uster.

 

 

demnächst 

"Il Barbiere di Siviglia" wird am Freitag, 17.Februar 2017 um 19.30h im Stadthofsaal in 8610 Uster aufgeführt.

Türöffnung: 19.00h

 


Barbierul din Sevilla - GER-2.jpg
JPG Bild 2.1 MB